Einleitung

  • der Kurs im Überblick

Grundlagen der Navigation

  • das Gradnetz der Erde
  • Die Seekarte
  • Position und Distanz
  • Strecke, Zeit und Geschwindigkeit
  • Kurse messen und abtragen
  • Kursumwandlung
  • Koppelnavigation

Terrestrische Navigation

  • Leuchtfeuer
  • Schwimmende Schifffahrtszeichen
  • Peilungen
  • Tiefenmessung

Navigation mit Strom und Wind

  • Den Strom kennen
  • Stromdreiecke
  • Wind und Welle

Gezeiten

  • Entstehung und Rythmus der Gezeiten
  • Gezeitenberechnungen an Bezugsorten
  • Geseitenberechnungen an Anschlussorten
  • Typische Gezeitenaufgaben

Prüfungsvorbereitungen

  • Theorie Kapitel A - E
  • Theorie Kapitel C Meteo
  • kostenlose Probeprüfungen

Online e-Learning Hochseeschein  

 

Lerne die Inhalte für den Hochseeschein online. Du lernst eigenständig und selbstgesteuert und bist gleichzeitig persönlich unterstützt.


Ziel des Kurses


Der Online Hochseescheinkurs von hochamwind vermittelt die theoretischen Grundlagen für das sichere Führen einer Jacht auf dem Meer. Wir wollen kompetente und glückliche Skipper ausbilden.

Der Kurs bereitet dich optimal auf die schweizerische Hochseescheinprüfung vor. Er deckt den kompletten Stoffinhalt ab, der an der theoretischen Prüfung für den Hochseeschein abgefragt wird (inklusive Karten- und Gezeitenaufgaben). Die Inhalte orientieren sich an der Prüfung des CCS (Cruising Club Schweiz), der nautischen Institution, die zur Zeit die meisten Hochseescheinprüfungen abnimmt.

Motor- und Segelyachtkapitäne absolvieren die gleiche Theorieprüfung. Der Kurs ist so ausgelegt, dass Kapitäne beider Schiffstypen gleichermassen von den hier vermittelten Kursinhalten profitieren.
 


Die Vorteile von e-Learning
 

  • Du lernst terminunabhängig, dann wann du Zeit und Lust hast, dann wenn du fit zum Lernen bist.
  • Du kannst deine Lerneinheiten eigenständig unterteilen. Wenn du mal nur 20 Minuten Zeit hast, dann ist das ok so. Ein andermal bleibst du mehrere Stunden am Ball.
  • Du kannst dir auch den Ort zum Lernen selber suchen. Du lernst dort, wo du dich am besten konzentrieren kannst. Du musst nicht zu einem Kurslokal irgendwohin fahren. Anfahrtsweg und Anfahrtszeit kannst du dir sparen.
  • Toll ist natürlich auch, dass du sofort starten kannst. Wenn du diese Info hier gelesen, vielleicht die kostenlosen Probelektion unten angeschaut hast und zum Schluss kommst, dass dieser Kurs für dich der richtige ist, dann kannst du jetzt gleich mit deinem Hochseescheinkurs loslegen.

Wie haben Jan und Christoph den Onlinekurs von hochamwind erlebt? Wie gut waren sie schlussendlich für die Hochseescheinprüfung vorbereitet? - Lies hier ein Interview mit Kursteilnehmern
 


Probelektionen


Jetzt kostenlose Probelektionen ausprobieren. Schau mal unverbindich rein.

 

copyright hochamwind GmbH

Koppelnavigation. Koppeln heisst seinen aktuellen Standort von einem früheren Standort ableiten, indem man die in der Zwischenzeit versegelten Schläge in die Karte abträgt. Je länger man koppelt umso ungewisser wird der Standort.

 

Peilungen. Leuchttürme, Tonnen, Berggipfel, auffällige Bauten wie Türme, Sendemasten, schlicht jegliche Objekte, die man vom Wasser aus sehen und in der Seekarte eindeutig identifizieren kann, dienen der terrestrischen Positionsbestimmung. Dies gilt selbst für Geländeformen unter Wasser, die mit dem Echolot wahrgenommen werden.
 

Wind und Wende. In dieser Lektion geht es um den Wind und seine Auswirkungen auf den Schiffskurs. Du lernst wie man beim Kreuzen den Wendepunkt bestimmt und dabei den Strom zu seinem Vorteil nutzt. Zudem gilt es die eigenen Möglichkeiten beim Kreuzen gegen den Wind richtig einzuschätzen und Legerwallsituationen zu vermeiden.


 

Zeitbedarf


Die Theorieprüfung für den Hochseeschein fragt einen beachtlichen Stoffumfang ab. In den klassischen Kursen wird diese Theorie meist an 8 – 10 Abenden vermittelt. Hinzu kommt die Zeit, die man zu Hause für Übungen und für die Prüfungsvorbereitung aufwenden muss. Wir reden hier von ca.40 Stunden Aufwand. Mit diesem Zeitaufwand ist auch bei diesem Online-Kurs zu rechnen. Was entfällt, ist der Zeitaufwand für die Reise zum Kurslokal und zurück, aber die Zeit fürs Lernen lässt sich nicht abkürzen. Es geht nicht darum, den Hochseeschein möglichst rasch zu haben, sondern um gut abgestütztes Wissen, das dir auf dem Meer ein sicherer Begleiter ist.

Mit dem Erwerb der Nutzungslizenz kannst du die Kursinhalte1 Jahr lang nutzen. Das reicht in der Regel bei weitem aus. Solltest du innerhalb dieses Jahres die Prüfung noch nicht gemacht haben, kann dir hochamwind die Lizenz verlängern. Rede mit uns.


 

Persönliche Unterstützung durch eine erfahrenen Tutor


Verschiedene Anbieter stellen heute ihre Unterlagen online zur Verfügung. Hochamwind fährt eine andere Strategie und bietet einen kompletten Online-Kurs an, der die gesamte Theorie für den Hochseeschein in einem Paket für selbstständiges und gleichzeitig persönlich betreutes e-Learning vermittelt. Die Stärke unseres Kurses liegt in der Kombination aus Online-Angeboten und persönlicher Betreuung. Jede/Jeder Lernende bekommt einen erfahrenen Kursleiter als persönlichen Tutor zugewiesen. So lernst du zwar eigenständig und selbstgesteuert, bist aber dabei gleichzeitig persönlich unterstützt.

Nach der Buchung wird sich dein Tutor bei dir melden. Unsere Tutoren sind allesamt erfahrene Kursleiter und begeisterte Segler, die aus eigener Segelpraxis wissen, wovon sie reden. Sie wissen auch aus genügend Kurspraxis, welche Anforderungen an der Hochseeschein-Theorieprüfung gestellt werden und können dich optimal auf die Prüfung vorbereiten. Du kannst deinem Tutor Fragen zum Kursinhalt stellen und ihn um Hilfe bitten, wenn du bei einer Übung anstehst. Beziehe ihn also dort ein, wo es für dich Sinn macht. Dein Tutor wird dir am Ende des Kurses auch deine Probeprüfung korrigieren.

Bei Bedarf bekommst du individuelle Unterstützung ganz nach deinen Wünschen:

  • Privatkurs in Aarau/Buchs
  • Privatkurs bei dir zuhause
  • Privatkurs sonstwo
  • Mix aus Online- und Privatkurs
  • normaler Abendkurs
  • andere Kursform

Sprich mit uns und wir finden die für Dich optimale Lösung!

 


Inhalt des Online-Kurses


Weiter unten findest du alle Lektionen des Kurses aufgelistet. Einige sind als „kostenlos“ markiert. Diese Lektionen kannst du jetzt gleich durcharbeiten.

Der erste Kursteil (7 Lektionen) erklärt die Grundlagen der Navigation. Hier geht es um Inhalte wie das Gradnetz der Erde, die Seekarte, die Kursumwandlung und die Koppelnavigation.

Danach wird im zweiten Teil die terrestrische Navigation erklärt und geübt. Terrestrische Navigation heisst Navigation mit Hilfe von Punkten an Land. Da geht es um Leuchtfeuer, Tonnen & Baken und um Peilungen.

Im dritten Kursteil wenden wir uns der Navigation mit Strom und Wind zu. Mit Hilfe von Stromdreiecken wird die Versetzung durch den Strom zum Kurs hinzugerechnet. Mit dem Abschluss des dritten Teils hast du das Niveau um den Teil Kartenaufgaben der CCS Hochseescheinprüfung zu bestehen.

Der vierte Teil beinhaltet 4 Lektionen zu Gezeitenberechnungen. Nach diesen 4 Lektionen hast du das Zeug um den Teil Gezeitenberechnungen der CCS Hochseescheinprüfung zu bestehen.

Am Ende kannst du mit den zwei Online Probeprüfungendeinen Lernstand mit den Anforderungen der CCS Hochseescheinprüfung vergleichen.


 

Aufbau des Online-Kurses


Der Kurs arbeitet mit verschiedenen Elementen:

Digitake Informationen
Digitale Informationen, Texte in Büchern, Aufgaben in der Seekarte, der online-Kurs nützt eine Vielfalt von Medien.


18 Online-Lektionen vermitteln die Lerninhalte durch Erklärungen, Bilder und Grafiken. Diese Texte sind ausführlich genug, aber nicht unnötig lang. Sie bilden den Kern des Kurses.

Weiter verweist der Kurs in jeder Lektion auf Abschnitte in der Seemannschaft (Delius Klasing Verlag). Dieses umfangreiche Standardwerk ist über 800 Seiten dick und wird daher oft als „Die Bibel des Jachtsports“ bezeichnet. Die „Seemannschaft“ ist übrigens wie auch alles andere Kursmaterial im Preis inbegriffen. Das Buch wird dir über die Hochseescheinprüfung hinaus als gutes Nachschlagewerk dienen.

Insgesamt 15 Video-Tutorials erklären dir 1:1 verschiedene Techniken im Umgang mit der Seekarte und mit Gezeitenaufgaben und ergänzen die vermittelte Theorie.

Links zu externen Inhalten verbreitern das Wissen.

Ohne einen guten Übungsteil ist die ganze Theorievermittlung wenig nützlich. Hier wurde beim Erstellen des Kurses besonders viel Zeit investiert. Zu jeder Lektion gibt es einen Übungsteil, mit dem du die gelernte Theorie festigst. Es geht bei der Schiffsführung immer darum etwas zu können, nicht nur etwas zu wissen.

Am Ende einiger Lektionen stellst du in einem kurzen Lerncheck deine Kompetenzen unter Beweis und hast so ein Feedback zu deinem Lernstand.

Im Kurs inbegriffen ist auch der offizielle Fragekatalog des CCS. Darin sind alle Fragen, die im Theorieteil der Hochseescheinprüfung vorkommen können. Zudem enthällt der Fragekatalog des CCS auch alle Kartenaufgabentypen und alle Gezeitenaufgabentypen, die an der offiziellen Prüfung vorkommen werden. Dies Aufgabentypen werden im Kurs allesamt besprochen und gelöst.

Für die Prüfungsvorbereitung stehen dir die zwei Online-Probeprüfungen von hochamwind zur Verfügung. Auch diese sind im Kaufpreis inbegriffen. Die Probeprüfung Kartenaufgaben und die Probeprüfung Gezeitenaufgaben beinhalten die gleichen Aufgabentypen, wie die Hochseescheinprüfung des CCS. Du lösest sie zwar zu Hause aber unter den gleichen Zeitbedingungen. Danach bekommst du von deinem Tutor eine Rückmeldung zu deinem Lernstand. So gehst du gut vorbereitet an die Hochseescheinprüfung.


 

Material


Nach der Buchung wird ein Paket mit Kursmaterial an deine Postadresse versandt. Das gesamte Kursmaterial hat einen Wert von 219 Fr (inkl. Versand). Du erhältst innert weniger Tage:

  • Buch „Seemannschaft“ vom Delius Klasing Verlag. Der Kurs nimmt immer wieder Bezug zu einzelnen Abschnitten aus diesem Standardwerk. (60 Fr.)
  • aktueller CCS-Fragekatalog mit allen Theoriefragen, allen Karten- und Gezeitenaufgaben, inkl. der Lösungen. (50 Fr.)
  • CCS-Übungskarte, auf der du die Kartenaufgaben lösen wirst. Es ist die gleiche Übungskarte, die auch bei der Hochseescheinprüfung verwendet wird. (25 Fr.)
  • Karte 1 (= INT 1) = internationales Verzeichnis der Symbole und Abkürzungen auf Seekarten. (16 Fr.)
  • Kursplotter (32 Fr.)
  • Kartenbesteck bestehend aus: Kartenzirkel, GEO-Dreieck, Anlege-Dreieck (27 Fr.)
  • Verpackung und Versand (9 Fr.)

Die Materialbestellung wird automatisch mit der Kurseinschreibung ausgelöst. Der Materialversand erfolgt über den Maritim-Shop von Compass24 in Altendorf. Wundere dich also nicht, wenn du ein Compass24-Paket erhältst.

 

Falls du schon einige Artikel aus der Materialliste besitzt, dann nimm vor der Anmeldung per Email mit hochamwind Kontakt auf, so dass wir dir nur das schicken und verrechnen, was du wirklich noch brauchst.


 

Kosten


Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Kurskosten:
Kursmaterial:
Total:

480.- CHF
219.- CHF
699.- CHF

 




Für Fragen einfach Anrufen!
 alain@sailpro.ch
 +41 62 776 27 23 

 

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter