NEU: Exklusiv in der Schweiz mit Skipper Alain:


Erste professionelle Skipperausbildung in der Schweiz zum Kroatischen Küstenschein / Boat Skipper B. (International gültig inkl. Funkzeugnis)


Warum Kroatischer Küstenschein - Boat Skipper B

Wir bieten für angehende Chartersegler mit dem Kroatischen Küstenpatent eine Vorstufe oder Alternative zum Hochsee-Schein die mit überblickbarem Aufwand und Kosten zum gewünschten Ziel führt.


Der Kroatische Küstenschein stellt die ideale Lösung für alle Segler dar, welche primär auf dem Mittelmeer segeln möchten. Solange Sie (noch) nicht über den Atlantik oder rund um die Welt segeln möchten, bieten wir Ihnen die optimale Alternative mit überblickbaren Kosten und Zeitaufwand. 


Fakten Kroatischer Küstenschein - Boat Skipper B

Das Kroatischen Küstenpatent / Boat Skipper B ist ein international gültiger amtlicher Befähigungsausweis des Kroatischen Schifffahrtsministeriums und berechtigt Sie zur Führung von

  • Segelyachten, Motoryachten und Jetski bis zu 30 BRZ (Brutto-Raumzahl) - entspricht etwa einer Länge von ca.24m 
  • bis 12 SM (=22km) vor der Küste bzw. Inseln (Hoheitsgewässer)
  • beinhaltet auch die Funklizenz die zum Chartern in Kroatien Pflicht ist.
  • ohne Begrenzung der Motorleistung ab 18 Jahren
  • zeitlich unbegrenzt

In vielen benachbarten Staaten mit Meerzugang ist die Hochsee-Ausbildung in mehrere Stufen gegliedert - anders als in der Schweiz wo es einen Hochsee-Schein gibt. Das Schweizer System ist gut - aber aufwendig, zeitintensiv und teuer.

Für uns steht Ihre Sicherheit an erster Stelle und deshalb haben wir auch die "Swiss Edition" Ausbildung in 3 Stufen konzipiert:?

  • Stufe 1 - Theoriekurs

  • Stufe 2 - Skipper-Training - Einrumpfyacht oder Katamaran

  • Stufe 3 - Flottillen-Törn

 

Stufe 1 - Theorie-Kurs  


Das vermittelte Wissen ist vergleichbar mit dem Inhalt des Schweizer Hochseeschein Theoriekurses und orientiert sich an den Prüfungsanforderungen. Unter Berücksichtigung der aktuellen technischen Möglichkeiten auf Charteryachten wie Touch-Screen Plotter im Cockpit, WLAN, Internet-Zugriff, etc.
Als certified Blue-2.at Ausbildungspartner arbeiten wir mit modernsten elektronischen Lernmitteln und vermitteln Ihnen das notwendige Wissen für eine erfolgreiche Prüfung und zum sicheren Führen einer Yacht. Auch wenn der Bord-Strom und das GPS einmal ausfallen.

Ausbildungsthemen:

  • Bootskunde                                        
  • Navigation                                        
  • Kartenarbeit                                       
  • Befeuerung                                         
  • Betonnung                                         
  • Gesetze/Verordnungen
  • Technik
  • Wetter
  • Gezeiten
  • Einsatz aktueller Technik
  • Seemannschaf

Prüfung

Es wird eine Theorie-Prüfung über die Ausbildungsthemen durchgeführt. Die Prüfung wird in Kroatien auf dem Hafenamt mündlich in deutscher Sprache durchgeführt. Die Theoretische Prüfung findet im Rahmen des Skipper Trainings  statt. Jeweils am Mittwoch um 15h in Zadar. Wir organisieren die Anmeldung und alle Formalitäten auf den Ämtern für Sie.

 

Kursübersicht
               
Auf Anfrage organisieren wir auch gerne individuelle Kurse für Gruppen oder Privatunterricht. 

 

Stufe 2 - Skipper Training - Monohull oder Katamaran


Neben der Theorie liegt uns die Beherrschung der Hafenmanöver sehr am Herzen. Auf dem offenen Wasser unterwegs zu sein, ist bei guten Bedingungen keine grosse Herausforderung. 

Es hilft Ihnen nicht viel, während Wochen 1000 Meilen abzusegeln, aber kein einziges Hafenmanöver selber am Steuer gefahren zu sein. Wenn Sie eine eigene Yacht chartern rächt sich das schon beim ersten Hafenmanöver. Der Puls steigt und die Schweissperlen stehen auf der Stirn. Die Stimmen werden lauter, Hektik breitet sich aus und die tolle Ferienstimmung ist weg. - Das soll in ihrer kostbaren Ferienzeit keinen Platz haben.

Damit Sie von Anfang an als souveräner Skipper Ihre Ferien in vollen Zügen geniessen können, bereiten wir Sie in intensiven Praxis-Trainings vor. Die wichtigen Hafenmanöver auch bei Seitenwind gelassen zu fahren zeichnet den sicheren Skipper aus.

Jeweils am Mittwoch segeln wir nach Zadar. Die Theoretische Prüfung für den Kroatischen Küstenschein wird mündlich, in deutscher Sprache, auf dem Hafenamt durchgeführt. 

 

Ausbildungsthemen:

  • Auswahl Revier und Yacht
  • Sicherheits-Einführung der Crew
  • Übernahme einer Charteryacht
  • An- und Ablegen in Häfen und Marinas mit Manövrieren auf engem Raum
  • Den Radeffekt kennen und richtig einsetzen
  • Längsseits anlegen
  • Eindampfen in die Spring
  • Ankermanöver unter Motor und Segel
  • Anlegen an Boje mit Sailpro-Manöver (elegant, ohne Kraftaufwand) 
  • Wenden und Halsen
  • MOB / Sicherheit auf See
  • Praktische Navigation und Nachtfahrt
  • Einsatz und Handhabung Funkgerät
  • Tipps und Tricks aus dem Erfahrungsschatz des Skippers

weitere Infos

Kursübersicht

 

Stufe 3 - Flottillen-Törn


Bauen Sie das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten auf!


Flottillen-Törn - Im Anschluss an das Skipper-Training haben Sie die Möglichkeit, eine eigene Yacht zu chartern und mit Ihrer Crew an einem einwöchigen Flottillentörndurch die Dalmatischen Inseln teilzunehmen. Lassen Sie sich vom Flottillen-Leiter und seinem Team die schönsten Plätze und Buchten zeigen und entdecken Sie die Dalmatischen Inseln mit Rückendeckung. Morgens findet jeweils ein kurzes Briefing über Wetter und Tagesroute mit Tipps für Badehalt oder Sehenswürdigkeiten statt. Abends treffen wir uns in einem Hafen oder einer Bucht. Das SailPro-Team erwartet Sie und ist bereit Ihre Leinen entgegen zu nehmen. Sie steuern Ihre Yacht selbst und sind dennoch nie alleine. Wenn Sie Unterstützung brauchen, ist der Skipper oder der Techniker immer für Sie per Handy oder Funk erreichbar.
So bauen Sie Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten auf und sind bestens vorbereitet für den ersten eigenen Törn mit Familie oder Freunden um die ultimative Freiheit zu erleben!

Die Charteryacht muss über uns gebucht werden.

Weitere Infos

Kursübersicht

 

Kosten Küstenpatent

 

Theoriekurs
 

Prüfungsgebühr, Ausweis
 

Skippertraining
 

Flottillen-Törn

700.- CHF (+ Material 150.- CHF)

ca. 120.- CHF je nach Wechselkurs

850.- CHF (je nach Saison bis 950.-)

650.- CHF


Internationale Anerkennung

Grundsätzlich gibt es kein internationales Abkommen über die Küstenpatente. Kroatien ist Mitglied der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation(International Maritime Organization). Abkommen gibt es zwischen allen Mittelmeeranrainerstaaten über die Anerkennung von Bootsführerscheinen. Ausbildung und Prüfungen sind bei den Mitgliedern der Organisation abgestimmt. Quelle: Wikipedia.org

Abonnieren Sie unseren Newsletter