Lassen Sie Ihre Yacht für Sie arbeiten - Sie besitzen Ihre Traumyacht und geniessen das Segeln ohne Aufwand und Kosten - mit Rendite!


Unser Kauf-Charter-Modell ist einfach und gut! Sie kaufen Ihre Wunschyacht. Sie segeln Ihre Yacht und mit den Chartereinnahmen werden die laufenden Kosten gedeckt. Ihre Yacht refinanziert sich von selbst. In Zeiten von Minus-Zinsen eine hochinteressante Anlagemöglichkeit.
 

Mit Sicherheit erfüllt sich ein zukünftiger Eigner beim Kauf einer Yacht einen lang gehegten Traum. Welchem Schiffstyp Sie den Vorzug geben, ist allein Ihre Entscheidung. Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung und vermitteln lhnen Kontakte zu Werften, um Sie bei Fachfragen zu Ihrer Yacht zu beraten.

Warum Kauf-Charter? 


Chartereinkünfte helfen Ihnen, als Eigner, Ihre Yacht zu finanzieren und die Kosten für Ihre Yacht zu decken. Ihr Eigenkapital bringt im Kauf-Charter-Bereich zur Zeit eine Verzinsung, die mit anderen Sparformen zu vergleichen ist. Professionelle Wartung und Betreuung durch Fachkräfte gewährleistet die Werterhaltung Ihrer Yacht. 

Ihnen stehen als Eigner eine Reihe von Eignerwochen zum „Selbstsegeln“ zur Verfügung. 

  • Sie besitzen Ihre eigene Yacht, haben aber nicht die damit verbundenen Arbeiten
  • Diese Vorteile machen klar, warum diese Art des Yachtbesitzes immer beliebter wird.
     

Die Eigennutzung


Dem Eigner stehen 4 Wochen, unter Berücksichtigung der aktuellen Buchungssituation, selbst zur Nutzung frei. Nach Absprache mit der Buchungszentrale ist eine darüber hinausgehende Eignernutzung möglich.

Der Eigenerlös bei Kauf-Charter 


Aus dem Erlös der Charteryachten in Kroatien werden je nach Finanzierungsmodell, Leasingraten, Liegeplatz, Versicherung, kroatische Abgaben, Servicepauschalen für laufende Arbeiten, Einwinterung, Frühjahrswartung usw. bezahlt. Da dieser Punkt sehr umfangreich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein entsprechendes Berechnungsmodell. Der Erlös der Charteryachten in der Türkei wird nach Abzug der Genealagenturprovision direkt an den Eigner ausbezahlt. 

Der richtige Partner


Eine Yacht in Charter zu geben ist Vertrauenssache. Deshalb sollten Sie sehr genau prüfen, wem Sie Ihr Vertrauen schenken. Der Eigner sollte bei diesem Unternehmen zum Partner gemacht werden. Diese Zusammenarbeit trägt wesentlich zum Erfolg der Vercharterung und zur Werterhaltung Ihrer Investition bei. Durch unsere mehr als 20-jährige Erfahrung in der Charterbranche wissen wir worauf es ankommt damit Sie als Eigner ebenso zufrieden sind wie unsere Chartergäste. Wir verfügen als Ihr Partner über 

  • ein grosses Stammkundenpotential d.h. viele Wiederbucher
  • ein eigenes Charterbüro in Österreich, Kroatien und der Schweiz
  • ein Netz renomierter Charteragenturen aus ganz Europa
  • deutschsprachiges Basispersonal in Kroatien
  •  Servicewerkstätten und große Ersatzteillager an jedem Stützpunkt, um Ihrer Yacht einen optimalen Service zu bieten
  •  ein kompetentes technisches Team, das ständig auf Neuerungen und Änderungen bei Motoren, elektronischen Geräten, wie zB Autopilot, GPS, Radar usw. geschult wird eine enge Zusammenarbeit mit Importeuren und renomierten Werften 

Nur unter diesen Vorraussetzungen konnten wir unsere Flotte auf mehr als 300 Eigneryachten ausbauen. An unseren 10 Charterbasen in Kroatien und 6 in der Türkei bieten wir bestmöglichen Service um Eignern und Charterkunden den Segelurlaub so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Auf Wunsch erhalten Sie gerne Referenzadressen von Eignern. 

 

Unsere Leistungen 

  • Betreuung des Agenturnetzes 

  • Organisation der Firmengründung und Buchführung in Kroatien 

  • Abwicklung der Leasingzahlungen 

  • Beschaffung des Liegeplatzes der Yacht 

  • Abwicklung des Versicherungsantrages 

  • Beschaffung des Charterpaketes zu Sonderpreisen 

  • Erledigung der Behördengänge, Yachtregister, Funkanmeldung, etc. 

  • Besorgung der Charterbewilligung 

  • gezielte Werbung für Ihre Yacht in diversen Yachtzeitschriften 

  • Besuche auf europaweiten Charter- und Freizeitmessen 

  • Korrespondenz mit den Charterkunden 

  • Führung einer eigenen Werkstätte mit Ersatzteillager 

  • Übergabe der Yacht an und Rücknahme von Chartergästen 

  • Überprüfung der Yacht auf eventuelle Schäden und entsprechende Instandsetzung 

  • Erneuerung von Verschleißteilen 

  • Wartung des Motors Ihrer Yacht 

  • Winterlager (Waschen der Segel mit Süsswasser, Konservierung des Motors, Lüften der Yacht usw.) 

  • Frühjahrswartung (Schleifen der Bodenbretter, Erneuerung des Antifoulings, diverse Ausbesserungsarbeiten) 

Die Vercharterung


Unser Büro arbeitet mit einem großen Netz renomierter Agenturen in ganz Europa zusammen. Dies sichert Ihnen eine optimale Auslastung Ihrer Yacht. 15% Vermittlungsprovision erhalten Sie als Eigner, wenn Sie Ihre eigene oder eine Yacht aus unserer Flotte an Gäste vermitteln. 


Abrechnung


Die Abrechnung der vom Kunden konsumierten Charterwochen erfolgt für den Eigner jeweils bis zum 10. des darauf folgenden Monats. Eine gesammelte Leistungsdarstellung wird am Ende des Jahres erstellt. 


Die Versicherung


Alle Yachten, die bei uns in der Charterflotte laufen, sind Haftpflicht, Vollkasko und Charterausfall versichert. Möchten Sie sich als Eigner bei unserer Flotten-Bündelversicherung beteiligen, so stehen Ihnen auch hier alle Vergünstigungen, wie niedrigere Prämien usw., zur Verfügung. 


Die Vertragsdauer


Die abgeschlossenen Verträge können jährlich gekündigt werden, doch sollte aus wirtschaftlichen Gründen die Yacht 6 bis 7 Jahre in Charter verbleiben. 


Die Yachtausrüstung


Als Beispiel für die gute Ausstattung einer Charteryacht fügen wir den übrigen Unterlagen eine Ausrüstungsliste bei, die Ihnen als Entscheidungshilfe dient. Diese Liste umfasst als Basis das Standard-Inventar für die Ausrüstung Ihrer Yacht, das unverzichtbar ist. Typen und Marken der Geräte bleibt Ihrer Wahl überlassen. Über die empfohlene Ausrüstung hinausgehende Ausstattungen besorgen wir Ihnen gerne zu günstigen Konditionen. Die gut ausgerüsteten Yachten bringen Ihnen Wochenauslastung und ist ein großes PIus. Für die Ausstattung Ihrer Yacht machen wir Ihnen ein unverbindliches Anbot. 
 

Die Wahl des richtigen Stützpunktes


Kroatien ist in den vergangenen Jahren für den nautischen Touristen wieder zu einem der bevorzugten Reviere geworden. Immer grösserer Beliebtheit erfreut sich die dalmatinische Küste. Aufgrund des Ausbaues der Verkehrswege ist eine rasche und komfortable Anreise mit dem PKW oder Flugzeug möglich. Aus diesem Grund betreibt Yachtcharter Pitter mit seinen Servicepartnern Stützpunkte entlang der Adria in Veruda, Biograd, Murter und Split. 

Die türkische Mittelmeerküste gilt mit ihrer Vielfalt an kleinen Inseln und Buchten sowie antiken Kulturstätten ebenso wie Kroatien zu den schönsten Segelrevieren des Mittelmeeres. Das Meer hat bereits im Frühjahr und auch noch im Herbst angenehme Badetemperatur. Eröffnen oder Verlängern Sie die Segelsaison im Frühjahr bzw. im Herbst in der Türkei, planen Sie einen schönen Badeurlaub mit der Familie und genießen Sie Ihren Türkei-Segeltörn mit Yachtcharter Pitter. 

Die Schiffsbetreuung nach Vertragsende


Sollten Sie sich dazu entschließen, Ihre Yacht nicht mehr in Charter weiterlaufen zu lassen, können wir gerne Ihr Partner bleiben. Wir übernehmen Betreuung, Wartung und Reparatur für Ihre Yacht. Sie können weiter für Ihre Privatyacht unser Wissen, die Kompetenz unseres Fachpersonals und das Angebot unseres großen Ersatzteillagers gerne in Anspruch nehmen. Präzise und transparente Abrechnungen geben Ihnen immer einen genauen Überblick über unsere Tätigkeiten. Wir stehen Ihnen auch gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, die Yacht zu verkaufen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter